RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Montag, der 21.Juni, 09:19 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Projekte - Beendete Projekte

Koordinierungsstelle Lokaler Aktionsplan Weimar
bei Radio LOTTE Weimar

projekt_koordinierungsstelle.jpg

im Rahmen des Bundesprogramms "Vielfalt tut gut" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
bis 2012

Leitziele: In Weimar und im Weimarer Land wird die Demokratie gestärkt und erlebbar. Die kulturelle Vielfalt, Humanität sowie die Solidarität in allen gesellschaftlichen Bereichen wird gefördert.

Zielgruppen:

  • Jugendliche in Berufs-, Förder- und Regelschulen sowie in Jugendclubs: Hier geht es darum, erlebnispädagogische Ansätze im Bereich Sport und Jugendkultur, Demokratie und Toleranz als "cool" zu etablieren. Es sollen neben den Gegenkulturen auch Jugendliche mit Affinität zu Fremdenfeindlichkeit erreicht werden.
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Sozialpädagoginnen und -pädagogen
  • Vereine: Es soll verhindert werden, dass sich in Vereinen Rechtsextreme unauffällig etablieren politisieren. Eine Sensibilisierung insbesondere im Fußball soll Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und Vereine als festen Bestandteil im Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus etablieren.
  • Ämternetzwerk: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei, Verwaltung, Sozialarbeit sowie Lehrerinnen und Lehrer sollen fortgebildet und vor allen Dingen vernetzt werden. Hier gilt es, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren auszubilden und Handlungsmaxime aus der Weimarer Vereinbarung zu internalisieren.
  • Die Wirtschaft soll in die BgAs integriert werden, da diese auch für die Ausbildung als Multiplikatoren für Jugendliche zuständig sind. Die finanzielle Absicherung der Arbeit zur Stärkung der Zivilgesellschaft soll in der Zukunft zudem stärker von privatwirtschaftlicher Seite erfolgen.
  • Aussiedlerinnen, Aussiedler und ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger sollen verstärkt in das Leben der Stadt und des Landkreises integriert werden.
nach oben

Kooperationen

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!