RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Sonntag, der 20.Juni, 02:28 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Aktuelles

Aktuelles vom 24.03.2014

Logopädaler Nachtgesang auf Radio Lotte - Nicht zum ersten Mal bietet das Magazin “Neue Töne” von Radio Lotte den Sprachspielen des Weimarer Künstlers Michael Geyersbach Stimme und Podium. So gingen 2012 die "Aphorismen in blau-moll" und 2013 "Wortnelken, blühwarm rotgezupft" in Echtzeit als Sprachperformance mit Live-Musik auf Sendung. Am 26.März folgt nun der "Logopädale Nachtgesang / Fisches Visions."

Der Titel ist eine Hommage an Christian Morgensterns lautloses Lautgedicht "Fisches Nachtgesang" (entstanden 1905/06). Ein buchstabenloses, wortfreies, konkretes Gedicht, bestehend nur aus metrischen Zeichen.

Etwa zeitgleich mit der Entstehung des Gedichtes findet die weltweit erste drahtlose Radioübetragung statt. Die von einer telegrafischen Station in der Nähe von Boston/Massachusetts ausgestrahlte Phonographenmusik (u. a. das Largo von Händel) war sogar auf den Küstenschiffen zu empfangen. Zum Ende der Sendung spielte der Experimentator auf der Geige noch eine Komposition von Adolphe Adams, die mit den Worten endete: "Staunet und seid stumm."

In der Folge währt das Straunen nicht lange und die stummen Hörer befördern das Radio zum ersten Massenmedium. Auch "Fisches Nachtgesang" wird vertont, gespielt, gesungen und geflüstert. Michael Geyersbach nennt es “das tiefste deutsche Gedicht, vielleicht weil es, selbst ganz ohne Worte, von all den Interpretationen unberührt vielsagend bleibt”.

In der Besetzung

Michael von Hintzenstern / Moderation, Claudia Buder / Akkordion live, Ulf Richter / Stimme und Michael Geyersbach / Texte machen die Vier einen neuen Anlauf, die stummen Fische zum Tönen zu bringen. Laut- und wortakrobatisch, logopoetisch und nonverbal, betörend und betönt, verspricht die Stunde, ein aufregendes Radioerlebnis zu werden.

Bringen Sie ihr Fische in Sicherheit, stellen sie Boxen neben das Aquarium und schalten Sie das Radio an!

26. März (MIttwoch), 23:00 bis 24:00 Uhr

Radio Lotte Weimar: 106,6 MHz (Antenne), 107,9 MHz (Kabel)

Live-Stream im Internet: www.radio-lotte.de

(Michael von Hintzenstern)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!