RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Sonntag, der 13.Juni, 01:53 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Spielerezension

Spielerezension vom 03.07.2014

Quadro-Color - Quadro Color

Ein Tarnanzug zeichnet sich dadurch aus, dass sein Träger auf den ersten Blick mit Büschen und Bäumen, mit Zweigen und Gräsern verschwimmt.
Es ist schwer, ihn vor oder in seiner Umgebung zu erkennen.
Dieses Prinzip macht sich Quadro Color, ein neues Spiel aus dem Piatnik-Verlag, zunutze.
Es geht darum, Vorder- und Hintergrund zur Deckung zu bringen. Das Spielbrett ist mit 7x7 pfiffig verteilten Quadraten in sechs Farben bedruckt.
Dazu gibt es eine Menge quadratischer Plättchen in der Größe eines Spielbrettfeldes.
Auf jedem Plättchen sind vier kleine farbige Karos, die in dieser Anordnung genau einmal auch auf dem Spielbrett vorkommen.
Jeder Mitspieler deckt gleichzeitig drei Plättchen auf und versucht, sie so schnell wie möglich an der passenden Stelle des Feldes unterzubringen.
Einfach?
Klar doch, aber da war noch die Sache mit dem Tarnanzug.
Man braucht manchmal viel Zeit, um zu erkennen, was Vordergrund und was Hintergrund ist.
Leider braucht man meistens mehr Zeit als die Mitspieler.
Und oft stöhnt man: „Diese Kombination gibt es nicht“.
Doch, jede Wette, es gibt sie.
Wer zuerst seine drei Plättchen richtig platziert hat, gewinnt.
Zu zweit ist der Ablauf noch gut überschaubar, spielt man jedoch zu fünft, wuselt es nur so auf dem Spielfeld.
Überall sind Hände, die ihr spezielles Plättchen irgendwo hinlegen wollen, wo es dann doch nicht passt.
Das Farbkonzept stammt vom Wiener Künstler Franz Türtscher und verblüfft von dem Moment an, in dem man in das Spiel eintaucht.
Der Begriff Camouflage trifft vielleicht diese Kombination von Farbplättchen und Spielfeld am besten.
Ganz nebenbei werden Auge und Konzentration trainiert.
Und die Regel hat man in einer Minute verstanden.
Quadro Color ist ein kurzes, faszinierendes Spiel für jedes Alter.

„Quadro Color“ von Brad Ross und Jim Winslow bei Piatnik, Farbkonzept von Franz Türtscher, für 2 bis 5 Spieler ab 6 Jahren, ca. 10 Minuten, ca. 10 Euro

(Chris Mewes)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!