RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Dienstag, der 15.Juni, 06:53 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 06.10.2009

Uwe Johnson: Das dritte Buch über Achim - Der westdeutsche Journalist Karsch erhält den Auftrag, eine Biographie über den gefeierten ostdeutschen Radrennprofi Achim zu schreiben. Doch er muss einsehen, dass sich die Tatsachen über Achims politische Aktivitäten nie mit dessen Aussagen decken werden und er deshalb keine eindeutige Wahrheit finden kann.

Der Roman wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Nach der Veröffentlichung wurde Johnson in einem Interview gefragt, ob es in seinen Büchern ein Generalthema gäbe. Er überlegte, nickte und sagte: „Die Teilung, die Grenze, der Unterschied“. Vom Feuilleton erhielt Johnson den Beinamen „Dichter beider Deutschland“.

Regisseur Norbert Schaeffer erweckt die dichte, nüchterne Sprache dieses 1961, 14 Tage vor dem Mauerbau, erstveröffentlichten Werkes zu neuer Lebendigkeit. So erhält Uwe Johnsons subtiles literarisches Porträt einer gespaltenen Welt auch 20 Jahre nach dem Mauerfall eine spannende Brisanz.

Uwe Johnson: Das dritte Buch über Achim
2 CDs / 142 Min.
Sprecher: Dietmar Mues, Anne Weber, Ulrich Noethen
Preis: 19,95 €
Erschienen im Hörverlag München, www.hoerverlag.de

(Burkhardt Kolbmüller)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!