RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Mittwoch, der 16.Juni, 22:38 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Kommentar

Kommentar vom 07.06.2002

Besser machen. - "Besser machen!" - so deklarierte im Jahre des Herren - 1989 - die Berliner Künstlergruppe "Bismarc Media". "Besser machen", das wäre doch was, so befanden die Künstler vom Kreuz- und vom Prenzlberg ... und frei nach Bismarck gingen sie in die Produktion. Im Havelland verdingten sich die Künstler für 'n Appel und 'n Ei in der Getreide-Ernte - streng nach dem Motto "Besser machen". Übrigens schrieb sich das anno dazumal schon der olle Feldmarschall Moltke auf seine Fahnen.

"Besser machen!" - so also sollte auch das Motto von Radio Lotte lauten. Und nicht zu Unrecht verfolgt dieser Slogan Ihr Weimarer Lokalradio durch seine knapp dreijährige Geschichte: Bessere Musik, bessere Gespräche, bessere Menschen, bessere Moral, bessere Sendungen, - ach - ein viel besseres Radio braucht Weimar: Das hören wir übrigens Tag für Tag von unseren Hörern - und zwar mit gutem Recht!! Denn immerhin: Es ist Ihr Radio und nicht unseres und wie so oft gilt auch hier: Die besten Hörer, also die besten Freunde von Radio Lotte, sind auch seine besten Kritiker.

"Besser machen" also wäre der Anspruch. 51 Wochen im Jahr. Und in der 52sten Woche ganz besonders. Da nämlich verläßt die Radio-Kunst ihr Gehäuse, geht auf die Straße - frei nach Bismarck: Ab in die Produktion! Vier Tage also hat Radio von dort gesendet, wo es hingehört: Zwischen Bäcker und Fleischer mit rotem Sofa und Fußball-Fernseher - mitten drin im Weimarer Alltags-Jewühle. Und siehe da: Der Herderplatz wurde zur italienischen Piazza mit Klönschnack am Tresen... und das Senden wurde zum Fest: Lotte feierte - seine Hörer feierten sich selbst auf dem Herderplatz. Das war ein ziemlich schönes Fest. Eine Festwoche am Herderbrunnen, entspannt, mit Sonne im Augenwinkel. Ein Fest mit Latte Macciato, Tango auf schwarzem Kopfstein, mit Mike on the Bike und seinen Kumpels.

Dafür bedankt sich Radio Lotte: Für eine Woche Leben mit den Lotte-Hörern auf dem Herderplatz. Für das "Tach-auch", das strahlende Lächeln, den Spott und die Fachkenntnisse einer aktiven Hörerschaft - und nicht zuletzt... für die ersten Penunzen. Denn der LOTTEclub ist jetzt geboren. Ein LOTTEclub mit über fünfzig Mitgliedern... oho, werden Sie sagen, das ist aber noch nicht viel!? - Doch! sagt Lotte dazu: Ist es wohl!... denn wer weiß, vielleicht sind es schon hundert. Noch nämlich treffen weitere Beitrittserklärungen am Herderplatz ein - stündlich, oft per Handschlag, manchmal auch per Post. Damit ist der LOTTEclub zwar noch nicht jenes tausendköpfige Lotte-Geheuer, das er werden muß, um Radio Lotte besser zu machen. Aber aus jedem Lotte-Mitglied können zehn weitere werden - und vielleicht fehlt Ihnen zu Hause ja nur noch das Formular. Das bekommen Sie bei Radio Lotte. Am Herderplatz.

Und deswegen geht Radio Lotte auch weiter auf die Straße. Morgen - in der Lützendorffer Straße beim Fest der Stadtwerke. Am kommenden Dienstag, am Mittwoch, am Freitag. Am Herderplatz und am Kasseturm. Fürs Überleben im Jahr 2003. Und für seine Hörer. Der Spaßfaktor ist groß, das Wetter wird auch wieder besser und den Slogan kennen Sie: "Besser machen!

Denn Sie wissen: Lotte ist Weimars Lokalradio. Damit es dies bleibt, brauchen wir - Ihre Dienstleister - mehr denn je Ihre hochherrschaftliche Unterstützung: Und das heißt: Fünfzig Euro als Ihre "freiwillige Rundfunkgabe". Von 1000 Lotte-Hörern. Einmal im Jahr. Denn Sie wissen: Radio Lotte ist Weimars Lokalradio. Und erst, wenn jeder fünfte Lotte-Euro direkt von Ihnen, von unseren Hörern, kommt, gilt auch in Zukunft der Slogan: "Besser machen, Lotte!"

(Fritz von Klinggräff)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!