RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Donnerstag, der 17.Juni, 20:12 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 08.04.2008

Wolfram Fleischhauer: Schule der Lügen - Wer zu faul ist sich den 500 Seiten dicken Roman Wolfram Fleischhauers aus dem Piper-Verlag einzuverleiben, hat mit diesem Hörbuch aus dem Verlag Steinbach Sprechende Bücher eine lohnenswerte Alternative. Der Roman, gelesen von Mathias Herrmann (bekannt auch als Rechtsanwalt Dr. Voss in "Ein Fall für zwei"), ist meines Empfindens nach ein großartiges Stück Geschichtsliteratur.

Der junge Student Edgar Falkenbeck von Rabov verbringt die meiste Zeit, die eigentlich Studienzeit für ihn sein sollte, damit er später einmal das Familienunternehmen seines Vaters beerben kann, in der Berliner Eldorado-Bar. Der "Dandy" Edgar zeigt nicht all zu viel Interesse an der Chemie, sondern verbringt seine Abende lieber mit Freunden der im Berlin der 20er Jahre existierenden Bohemiens. Eines Abends begegnet ihm ebendort eine reizende Inderin in Begleitung eines Briten. Nach der diskreten Kontaktaufnahme durch die Frau folgen aufregende und zum Teil sehr erotische Episoden. Edgar und Alina, ebenjene geheimnisvolle Inderin, verbringen Abende in merkwürdigen Clubs und bei seltsamen Veranstaltungen. Das zur Einstimmung und zur Verwicklung der HörerInnen in ein seltsames literarisches Verwirrspiel.

Was also soll dieses Werk werden? Ein erotischer Roman oder ein verzwickter Erbschaftskrimi vor dem politischen Hintergrund des aufkeimenden Nationalsozialismus? Ein Agentenroman gar? Oder ein Familiendrama a la "Verbotene Liebe" zu Zeiten der Weimarer Republik? Immer mehr entpuppt sich die Geschichte auch als religionswissenschaftliches Werk. Auch das noch, möchte man denken, doch all diese unterschiedlichsten Themen sind auf's Feinste miteinander verwoben und lassen den Roman zu einem großartigen Gesamtwerk verschmelzen.

Fleischhauers "Schule der Lügen" ist ein wunderbar interessantes Werk, thematisch äußerst vielfältig und - trotz einiger langatmiger Passagen - voller Spannung. Kurz: ein Hit in der Hörbuchbibliothek.

Wolfram Fleischhauer - Schule der Lügen
gesprochen von Mathias Herrmann
Verlag Steinbach Sprechende Bücher
8 CDs , 630 Minuten
Preis: 29,99 Euro
ISBN: 978-3-88698-864-8

(Shanghai Drenger)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!