RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Sonntag, der 20.Juni, 03:09 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 01.04.2008

Raymond Radiguet: Den Teufel im Leib - Ein literaturhistorisches Hörstück, fürwahr, das ist die Auflage eines Romans aus dem Jahr 1921, diesmal allerdings als Hörbuch, gelesen von Christian Erdmann. Literaturhistorisch schon deshalb, weil der Autor Raymond Radiguet selbst erst 17 Jahre alt war, als er dieses zu damaligen Zeiten als Skandalroman bezeichnete Werk verfasste.

Worum geht es? "Den Teufel im Leib" ist vielleicht ein Gegenstück zu all den vielen Lolita-Geschichten: junge Frau verliebt sich in alternden Mann oder wird von jenen benutzt. Hier nun ein vielleicht umgekehrter Fall, wenn auch nicht von sexueller Ausbeutung geprägt.

Der junge Francois verliebt sich in die wenige Jahre ältere Marthe, was an sich noch nicht wild ist, als schlimmer - für damalige Verhältnisse - stellt sich aber der Umstand dar, dass Marthe verheiratet ist mit einem Soldaten, welcher an der Front des 1. Weltkrieges seinen vaterländischen Dienst leistet. Hier steckt also der wirkliche Skandal: nicht nur die der Geschichte innewohnende Unmoral in liebestechnischen Dingen, sondern das Hintergehen eines für das Gemeinwohl kämpfenden Mannes.

Hervorhebenswert - ist auf jeden Fall bei diesem Hörbuch die durchaus zeitgemäße Übersetzung von Hinrich Schmidt-Henkel, die die Geschichte überhaupt nicht altbacken wirken lässt.

Bemerkenswert - ist die jugendliche Frische, die teilweise jugendliche Unbedarftheit, aber auch das - trotz Jugend - reife Einfühlungsvermögen des Autors in den weiblichen Part der Marthe.

Ein spannungsreicher Roman voller Konflikte. Heute gewiss keine Skandalnummer mehr, aber allemal sehr hörenswert.

Raymond Radiguet - Den Teufel im Leib, Hörbuch
gelesen von Christian Erdmann
Regie: Alice Elstner
erschienen im Verlag Hoffmann & Campe, 2007
3 Cds, 210 Minuten
Preis: 19,95 Euro
ISBN: 978-3-455-30520-3

(Shanghai Drenger)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!