RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Montag, der 14.Juni, 06:49 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 05.06.2007

Karl Valentin: Im Besonderen - Vor Karl Valentin und Liesl Karlstadt ist nichts sicher. Mit der unerbittlichen Schärfe ihres Witzes durchbohren sie sämtliche Kategorien der Wirklichkeit und demontieren alle Regeln der Kunst. Karl Valentin der Linksdenker. Bertolt Brecht hielt ihn für einen durchaus komplizierten, blutigen Witz. Kurt Tucholsky bewunderte seinen Höllentanz der Vernunft um beide Pole des Irrsinns. Inzwischen ist Karl Valentin auch von der Literaturwissenschaft als einer der bedeutendsten Vertreter der literarischen Moderne anerkannt. Seine Stimme hat einen unverwechselbaren Klang und sein Sprachduktus wurde zum Markenzeichen. Der weitaus größte Teil seines Werkes besteht aus Sprachaufnahmen. So kommt es, dass man Valentin in erster Linie dann als authentisch Valentin wahrnimmt, wenn man ihn hört. Er ist für uns primär zu einem akustischen Künstler geworden.

Die fünfteilige Themen-Edition enthält folgende Einzelbände:

* Karl Valentins wahrhaftige Weltbetrachtung
* Karl Valentin und die Gesundheit
* Karl Valentin und die Frauen
* Karl Valentins sprachliche Wirrungen
* Karl Valentin und die Musik

(Die einzelnen CDs sind zum Preis von 14,95 Euro auch separat erhältlich).

Karl Valentin - Im Besonderen. Historische Originalaufnahmen
5 CD, 340 Minuten,
49,95 EUR
erschienen im Hörverlag
www.hoerverlag.de

(Burkhardt Kolbmüller)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!