RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Dienstag, der 15.Juni, 06:15 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 05.12.2006

Jean-Claude Izzo: Die Sonne der Sterbenden - "Die Sonne der Sterbenden" ist ein erschütterndes Dokument über das Leben der Außenseiter, der Vergessenen, der Verlierer von Globalisierung und "Entwicklung". Jean-Claude Izzo beschreibt auf beeindruckende Art und Weise die hoffnungslose und brutale Realität des Lebens auf der Strasse. Als man den Leichnam des Clochards Titi unter der Bank einer Pariser Metrostation findet, zieht dessen Freund Rico Bilanz: Sein Leben ist verpfuscht, er ist aus dieser Gesellschaft heraus gefallen. Rico macht sich auf die Reise nach Marseille - in die Stadt, in der er einmal glücklich war. Unterwegs trifft er Felix, der Fußball liebt und jeden Zeitbegriff verloren hat, oder Mirjana aus Bosnien, die völlig abgebrannt in einem alten Haus untergeschlüpft ist und ihren Körper verkauft. Es sind Menschen, die wie er vom Leben besiegt worden sind. Dietmar Mues spricht dieses eindringliche Plädoyer für Menschlichkeit und Brüderlichkeit unsentimental, mit ergreifender Direktheit.

Jean-Claude Izzo: Die Sonne der Sterbenden
gesprochen von Dietmar Mues
3 CD, 233 Minuten
ISBN 978-3-8337-1542-6
Preis: 18,95 Euro
Erschienen bei GoyaLit
www.jumbo-medien.de

(Burkhardt Kolbmüller)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!