RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Sonntag, der 13.Juni, 02:07 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 15.08.2006

Dorothy Parker: New Yorker Geschichten - Die Erzählungen einer sehr starken Frau aus einer Zeit, als Frauen noch schwach und hilfsbedürftig zu sein hatten. Dorothy Parker sagt die Wahrheit: über die Verlogenheit der Leute, die das Geld haben, über die Demütigung der Leute, die kein Geld haben, über die Hoffnung der Menschen, die sich nach Liebe sehnen, und über den Absturz der Menschen, die diese Liebe nicht bekommen.

Die Autorin: Dorothy Parker, 1893-1967, arbeitete als Kritikerin für "Vanity Fair", "Esquire" und den "New Yorker", schrieb Lyrik, Kurzgeschichten, Dramen und Drehbücher. Legendär wurde sie als Gastgeberin der "Algonquin-Runde", einem Literaturzirkel, der sich in dem gleichnamigen Hotel in Manhattan traf. Die Legende sagt, solange Dorothy Parker anwesend war, traute sich niemand auf die Toilette - aus Angst, Opfer ihrer vernichtenden Lästereien zu werden. Verfilmt wurde das schillernde Leben der Autorin unter dem Titel "Mrs. Parker und ihr lasterhafter Kreis" mit Jennifer Jason Leigh in der Hauptrolle.

Elke Heidenreich durchleidet die Höhen und Tiefen im Leben der Dorothy Parker. Überschäumend, wenn sie in Champagner-Laune nach Herzenslust über die dräuende Dummheit der "besseren Gesellschaft" lästert. Flüsternd, mit brechender Stimme, wenn der Liebeskummer übermächtig wird.

"New Yorker Geschichten" von Dorothy Parker,
gelesen von Elke Heidenreich
2 CDs, insgesamt ca. 149 Minuten
Preis: 9,95 Euro
Erschienen in der Brigitte Hörbuch Edition
www.brigitte.de/hörbuch

(Burkhardt Kolbmüller)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!