RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Dienstag, der 15.Juni, 06:29 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 16.05.2006

Samuel Beckett: Mercier und Camier - Zum 100. Geburtstag von Samuel Beckett am 13. April 2006 - Das Hörspiel zur legendären Bühnenfassung mit Otto Sander und Peter Fitz . Helden, zum Leben verdammt: Komisch, melancholisch, zart - absurd

»Sind die Dinge nun klar?« sagte Camier.
»Nein«, sagte Mercier.
»Werden sie es je sein?« sagte Camier.
»Ich glaube doch«, sagte Mercier. »Ja, ich glaube, nicht gerade felsenfest, aber ich glaube, dass der Tag kommt, da Dinge klar sein werden, endlich.«

Mercier und Camier sind Tramps, auf jeden Fall ziehen sie um eine Stadt herum, hinein und wieder hinaus. Sie sind ziellos, doch da ist etwas Nichtgreifbares, Unbeschreibbares, etwas, das sie unbedingt tun müssen. Sie vereinbaren Treffen, die platzen, oder zur falschen Zeit stattfinden. Sie reden und reden, drehen sich im Kreis, wollen sich trennen, haben voneinander genug. Gehen schließlich doch gemeinsam weiter, gewiss, ins Ungewisse. »Beckett hat immer daran gearbeitet, alles möglichst auf den wichtigsten Punkt zu reduzieren.« (Otto Sander)

Samuel Beckett: Mercier und Camier
Gelesen von Peter Fritz und Otto Sander
Reihe Literaturnobelpreisträger, Patmos-Verlag 2006
1 CD, 86 min
Preis: 14.95E
ISBN: 3-491-91198-2

(Burkhardt Kolbmüller)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!