RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Donnerstag, der 17.Juni, 19:47 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 07.03.2006

Rafik Schami: Die Farbe der Worte - Kalendergeschichten - Der Orient lebt, er lebt in seinen Erzählungen, Fabeln und literarischen Bildern. Wer, wenn nicht Rafik Schami, kann davon erzählen? Und er erzählt, fabuliert über sein Leben, damals, als Kind in Damaskus, über seinen Großvater, über Land und Leute. Er erzählt jene kleinen Geschichten, die den Orient lebendig werden lassen, und jene, in denen wir uns selbst erkennen. Oft geht es um die kleinen kulturellen Missverständnisse zwischen Deutschen und Ausländern, die mitunter die kuriosesten Situationen provozieren. Oder die uns - wie bei der meisterhaften Geschichte vom "Nudelsalat", den Deutsche unweigerlich mit zu Parties und Einladungen bringen - unsere eigenen Gewohnheiten drastisch vor Augen führen.

Die zwei Hör-CDs enthalten insgesamt 35 Kurzgeschichten - von Schami als "Kalendergeschichten" betitelt. Meisterhaft gelesen, in seinem unnachahmlichen Dialekt des seit nunmehr fast 30 Jahren in Deutschland lebenden Syrers.

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. Seit 1971 lebt er in Deutschland - um Chemie zu studieren (1979 Promotion), später als freier Schriftsteller. Heute gehört Schami zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren, sein Werk ist in 23 Sprachen übersetzt.

Rafik Schami
Die Farbe der Worte - Kalendergeschichten
2 CD, 150 min. 19,95 €
ISBN 3-89940-738-5
erschienen im Hörverlag
www.hoerverlag.de

(Burkhardt Kolbmüller)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!