RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Sonntag, der 20.Juni, 03:20 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 07.02.2006

Patricia Highsmith: Operation Balsam - Wer auf die Literatur von Patricia Highsmith steht, wird vielleicht bei diesem Titel eher an einen ihrer Katzenkrimis denken. Doch gefehlt. OPERATION BALSAM ist ein Politstück. Zwar wurde es vom Verlag als Audio-Krimi ausgewiesen, doch diesen Anspruch erfüllt es keineswegs. Was ich allenfalls noch gelten lassen könnte, ist die kriminelle Tat der handelnden Personen. Beamte der us-amerikanischen Nuclear Control Commission grübeln darüber nach, wo sie weiter den ständig anfallenden Atommüll unterbringen könnten.

In diese Überlegungen hinein kommt die Ankündigung aus Washington, einer Universität im Mittelwesten ein Sportstadion schenken zu wollen. Unter die tief gelegenen Funktionsräume der Arena werden mehrere Etagen gebaut, deren riesige Räume mit Nuklearabfall gefüllt werden. Eine scheinbar prächtige Lösung finden die Kontrollkommissare und gehen gemeinsam ihrer Arbeit nach. Ziemlich großzügig „sorgen“ sie bei einem Baustellenbesuch dafür, dass etliche Baumängel beseitigt werden. Soll heißen, sie nehmen Versprechen entgegen. Als sie den Rückflug angetreten haben, stellen sie fest, dass einer ihrer Kollegen nicht mit in der Maschine sitzt.

Nun, dass alles mag man vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Energiedebatten vielleicht aktuell finden, doch wirklich prickelnd ist die Geschichte nicht. Andererseits ist es eine prächtig erzählte und gespielte Geschichte, der man die „ruhige Hand“ des Regisseurs Hermann Naber (auch bekannt von Jostein Garders „Weihnachtsgeheimnis“) anmerkt. Allein dies kann Anreiz sein, die CD zu hören.

OPERATION BALSAM von Patricia Higsmith
1 CD, 46 Minuten Spieldauer, Preis: 7,95 Euro
ISBN: 3-898-133 109
Produktion: SWR
Verlag: Der Audio Verlag
www.dav.de

(Shanghai Drenger)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!