RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Donnerstag, der 17.Juni, 18:39 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 06.04.2004

Manfred Krug: Schweinegezadder und anderes - Am besten kennt man Manfred Krug als Erklärer von Telekom-Börsengängen, Aktien und so weiter. Den Schauspieler kennen schon weniger Leute, aber noch genug. Über den Sänger weiß man kaum etwas, dabei hat er einst die Konzertsäle gefüllt. Aber wen verwundert es: die CD mit den "Tatort-Songs" war sofort ganz oben in den Charts. Die wenigsten kennen ihn als Schreiber, obwohl er mit dem Bestseller Abgehauen eine Probe geliefert hat, und seine 66 Gedichte, was soll das?, illustriert von seinem Freund Moritz Götze, sind die meistverkauften Gedichte der letzten Jahre.

Aber jetzt gibt es etwas ganz Besonderes und vor allem etwas ganz Ungewöhnliches von ihm: Geschichten, die niemand lesen kann - nur hören wird man sie können. Kein Buch zuvor also, sondern nur die CD mit unveröffentlichten Geschichten von Manfred Krug gesprochen von Manfred Krug. Die Garantie: ein literarisches Vergnügen - und ein Hörvergnügen höchster Güte.

Manfred Krug: Schweinegezadder und anderes, Kurzgeschichten, gelesen vom Autor
1 CD, 70 Minuten, 16.00 ISBN: 3-550-09001-3
Erschienen im Ullstein-Verlag (www.ullstein-verlag.de)

(Burkhardt Kolbmüller)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!