RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Dienstag, der 15.Juni, 06:54 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Spielerezension

Spielerezension vom 04.04.2011

Einsatz bitte! - Einige von uns haben das Problem, mit vielen Worten ausgesprochen wenig beschreiben zu können.
Wir bewundern diejenigen, die eine Sache kurz und knapp auf den Punkt bringen.
Diese Kunst kann man lernen, und zwar mit dem Spiel EinSATZ - bitte.
Wir spielen in zwei Teams, die abwechselnd raten müssen.
Einer von unserem Team zieht von einem Stapel die oberste Karte und liest den darauf gedruckten Halbsatz vor.
Von einem zweiten Stapel nimmt er eine Karte mit einem Begriff und beschreibt diesen dann, indem er den begonnenen Satz vollendet, ohne den Begriff oder Teile davon zu nennen.
Einen weiteren Satz darf er nicht bilden.
Nun drehen wir flugs eine Sanduhr um und versuchen, den soeben umschriebenen Begriff zu erraten.
Unser Mitspieler darf uns nur sehr eingeschränkt helfen.
Haben wir aber ins Schwarze getroffen, geht es gleich mit dem nächsten Begriff weiter, solange der Sand noch durch die Uhr rieselt.
Alle richtig geraten Kärtchen dürfen wir als Punkte behalten.
Danach kommt das gegnerische Team an die Reihe.
Da ist natürlich jede Menge Geschnatter bei mißglückten Rateversuchen und breitestes Grinsen bei der gerade inaktiven Gruppe angesagt, zumal Halbsatz und Begriff nur in seltenen Fällen gut zueinander passen.
Und das macht das kommunikative Element ganz stark und bringt den Spaß.
EinSATZ - bitte gehört zu den kleinen, eher unauffälligen Spielen, die aber manches zäh und groß aufgemachtes Werk locker in den Schatten stellen.
Dazu passt das Kartenset in die Hosentasche und kann manchen Hüttenabend zusätzlich bereichern.

EinSATZ - bitte von Reinhard Staupe bei Heidelberger Spieleverlag; Design von Selami Ileman/Matthias Wagner; 4 bis 24 Spieler ab 10 Jahren; ca. 20 Min; ca. 15 €

(Shanghai Drenger)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!