RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Montag, der 14.Juni, 07:39 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Kommentar

Kommentar vom 19.07.2011

Oberleitungsschäden - Chaos bei der Deutschen Bahn ist nichts Neues. Schnee im Winter, Pollen im Frühling, Hitze im Sommer, Laub im Herbst behindert das Reisen. In der letzten Zeit kommen vermehrt Oberleitungsschäden hinzu. Letzte Woche riss in Weimar ein Güterzug die Oberleitung herunter; für viele Stunden ging nichts mehr rund um Weimar. In der Nacht vom Sonntag zum Montag klauten Diebe in Niedersachsen Teile der Oberleitung. Zwischen Hannover und Bremen ging nichts mehr. Und dann am Montagmorgen sorgte ein unvorsichtiges Eichhörnchen in Frankfurt am Main für einen Kurzschluss in der Oberleitung und stundenlanges Chaos auf mehreren Strecken. Das arme Eichhörnchen starb dabei.

Wer nun das kleine Tier verflucht, beweist nur seine eigene Borniertheit. Denn Eichhörnchen gibt es schon viel länger als elektrischen Strom. Und im übrigen gibt es Oberleitungsschäden nicht nur bei der Bahn, sondern im übertragenen Sinne auch bei manchen Zeitgenossen. Somit steht die Bahn paradigmatisch für das vergebliche Bemühen des modernen Machtmenschen, Dinge störungsfrei am Laufen zu halten. Aber wie so oft kommt ein kleines, scheinbar unvorhersehbares Ereignis dazwischen. Und plötzlich geht nichts mehr. Das sollten sich alle Menschen, die so gerne Gott spielen, vor Augen halten. Es genügt oft ein Funke, um ein Lauffeuer zu entfachen. Angeblich hat ein tunesischer Gemüsehändler durch seine Selbstverbrennung aus Protest gegen Ungerechtigkeit die arabische Revolution ausgelöst. Anderswo mag es ein kleiner Angestellter sein, der von seinem Chef für geringes Fehlverhalten rausgeschmissen und vor den verbleibenden Mitarbeitern verhöhnt, ja in mittelalterlicher Weise an den Pranger gestellt wird. Und manchmal ist es eben ein Nagetier in einer Welt, die sich der Mensch zum Untertanen machen möchte.

Ruhe in Frieden, kleines Eichhörnchen aus Frankfurt. Viele tausend Zugreisende werden sich noch lange an dich erinnern.

(Oliver Kröning)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!