RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Mittwoch, der 16.Juni, 22:11 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Flotte LOTTE

Flotte LOTTE vom 11.05.2012

Menue von Elisabeth - Zutaten
für 4 Pers.

Friséesalat mit Croutons

1 Friséesalat
1590 g Roquefort
150g Walnüsse
4 Knoblauchzehen
4 Scheiben Toastbrot
1 Eigelb (sehr frisch)
½ EL Dijon Senf
3 EL Weißweinessig
7 EL Sonnenblumenöl
3 EL Butter Salz-Pfeffer

Zubereitung

Salat waschen und schleudern
In mundgerechte Stücke zupfen
Knoblauch schälen
Toast entrinden und 1cm groß würfeln
Für die Sauce das Eigelb mit dem Senf und 2El Essig gründlich verquirlen
Nach und nach 7 EL Öl unterschlagen
Knoblauch durch die Presse dazu drücken
salzen und pfeffern
Wenn die Vinaigrette zu dick ist, etwas Wasser unterrühren
Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Brotwürfel rundherum braun braten
Salat mit dem zerkrümelten Roquefort und den halbierten Walnüssen und der Vinaigrette mischen und auf Teller verteilen. Croutons aufstreuen. Voilà


Boeuf bourgignon

Zutaten
für 4 Pers.

1kg Rindfleisch
150g durwachsener Speck
300 g Champignons
300g Zwiebeln
400 g Möhren
etwas Cognac
1-2 Fl. Rotwein (halbtrocken oder edelherb)
2 Knoblauchzehen
Thymian
Lorbeerblatt etwas Mehl

Zubereitung

Möhren putzen und in Scheiben schneiden.
Zwiebeln schälen und grob hacken.
Speck würfeln
Rindfleisch in einer Pfanne in kleinen Portionen scharf anbraten und gesamte Menge anschließend in einen Schmortopf geben.
Zwiebeln in derselben Pfanne anbraten und ebenfalls in den Topf geben. Anschließend den Speck und die Hälfte der Möhren hinzu geben.
Salzen und pfeffern
Mit Rotwein bedecken und den Cognac zufügen.
Thymian, Lorbeerblatt und Knoblauch dazugeben.
Topf mit einem Deckel schließen und ca. 2½ Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen
Champignons vierteln und mit restlichen Möhren ca. ½ Stunde bei niedriger Temperatur ohne Deckel köcheln lassen
Wenn die Sauce zu flüssig ist, diese heraus nehmen, in einem extra Topf reduzieren und danach wieder hinzufügen.
Mit Kartoffeln und Petersilie servieren!

Creme brulée

Zutaten
für 9 Pers.

500 ml Sahne
250 ml Milch
9 EL zucker
9 Eigelb
2 Vanilleschoten
2-3 TL brauner Zucker
9 Schälchen

Zubereitung

Backofen auf 106°C vorheizen
Eigelb mit Zucker verrühren (nicht schlagen)
Milch, sahne und die abgezogenen Vanilleschoten hinzufügen
Masse in die Förmchen geben und im Wasserbad ca. 60 min. stocken lassen
Anschließend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und bis zum Servieren die Créme mit dem braunen Zucker bestreuen und zügig mit einem Brenner goldbraun karamellisieren

(Elisabeth & Heiner Koch)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!