RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Donnerstag, der 17.Juni, 19:06 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Spielerezension

Spielerezension vom 18.07.2012

Coco Schnipp - Die ganze Affenbande ist so munter, dass der Urwald rauscht. Ständig fällt ihnen ein neuer Unsinn oder Streich ein.
Vier Affen haben sich jetzt ein besonders pfiffiges Wettrennen, kombiniert mit der hohen Kunst des Kokosnusskegelns, ausgedacht.
In der Mitte eines Platzes ist ein kleines Wasserloch, in das genau eine halbe Kokosnuss passt.
Jeder der vier Kontrahenten sitzt an einer Ecke des Platzes und hat eine Art Gleitfläche vor sich, die bis an den Rand der Vertiefung für das Wasserloch im Zentrum reicht.
Außerdem liegen vor ihm drei halbe Kokosnüsse, jede mit einer anderen Farbmarkierung.
Einer dreht den Farbkreisel.
Ist der zur Ruhe gekommen, liegt auf der Seite und zeigt eine Farbe, versuchen nun alle gleichzeitig, die passende ihrer Kokosnüsse so in die Vertiefung zu schnipsen, dass nur sie darin liegenbleibt.
Das ist natürlich leichter gesagt als getan, denn auch wer als erster den Rand des Loches erreicht, hat nicht die Garantie, dass er nicht wieder davongekickt wird.
Zeigt der Farbkreisel einen Affenkopf, darf derjenige, der gekreiselt hat, allein sein Glück versuchen.
Wer mit seiner Nuss erfolgreich war, marschiert mit seiner Affenfigur auf einem Parcours rund um den Platz los.
Je nach Nussfarbe zwei, drei oder vier Schritte.
Klar, dass ihn alle anderen so schnell wie möglich einholen wollen.
Da bittet man dann schon einmal das Krokodil um Hilfe, das man taktisch geschickt so aufstellt, dass der Mitspieler ihm direkt in die Arme läuft.
Und das ärgert diesen natürlich mächtig, weil er zur Strafe zurückziehen muss.
Mit jeder Runde bekommt man mehr Gefühl für das gezielte Schnippen, allerdings geht das allen Mitspielern genau so.
Hat man seine Affenfigur als erster um den ganzen Platz herumgezogen, ist das Wettrennen gewonnen.
Coco Schnipp ist so schwungvoll und fröhlich, dass sich meist eine zweite Partie anschließt.
Und es macht nicht nur den jüngeren Schnipsern Riesenspaß, auch ältere und durchaus seriöse Spieler können dabei ohne weiteres wieder in jugendliche Spiellust zurückfallen.

Coco Schnipp von Manfred & Wolfgang Ludwig bei Amigo Spiele, Grafik von Barbara Stachuletz, 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren, ca. 20 Minuten, ca. 20,- €

(Chris Mewes)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!