RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Dienstag, der 15.Juni, 05:03 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 28.08.2012

Der Räuber Hotzenplotz - Vor 50 Jahren, am 1. August 1962, erschien die erste Buchausgabe von „Der Räuber Hotzenplotz“. Seit dem ist die mit viel Liebe zum Detail entwickelte Figur in den Herzen kleiner und großer Leser fest verwurzelt. Seit Mitte Juli gibt es in Deutschland eine neue Hörspiel-Auflage der Geschichten.
Ursprünglich plante der Autor Otfried Preußler nur diese erste Ausgabe. Tausende von Bittzuschriften stimmten ihn um, und so entstanden weitere Abenteuergeschichten des bärtigen Gesellen. Insgesamt entstanden 3 Werke, alles Kinderbuchklassiker par excellence, die sich ungebrochener Beliebtheit erfreut.
Neben zahlreichen Puppenspieladaptionen entstanden zu den 3 Büchern auch insgesamt sechs Hörspiele. Diese gibt es jetzt auf einer Jubiläumsedition in einer hochwertigen 6-CD-Box.

Und so dürfen nicht nur neue, junge Hörerinnen und Hörer, sondern auch wir älteren, die wir buchstäblich mit den Geschichten des Bösewichts aufgewachsen sind, eintauchen in eine – ja, ich möchte sagen, vergangene Zeit. Noch einmal erleben wir sehr lebendig die Abenteuer von Kasperl und Seppel, die sich rührend und mutig um das Wohl ihrer geliebten Großmutter kümmern.

Sicher, die Geschichten sind alt und wurden keineswegs in irgend ein modernes Licht gerückt, von daher erwartet uns eher ein nostalgisches Hörerlebnis, eins zu eins an der Buchvorlage gehalten. Doch das tut dem Hörvergnügen nicht weh, denn die Hörspielmacher haben alle Register gezogen, zu zeigen, was Hörspiel im klassischen Sinn bedeutet. Es kommt eine brillante Besetzung der Rollen hinzu.
Hat schon 2006 eine Neuverfilmung mit Armin Rohde, Piet Klocke und Rufus Beck für viel Beifall gesorgt, so steht dem diese Hörbuchedition mit Dietmar Bär, Johanna von Kotschian und Ilja Richter keineswegs nach. Es kann also auch mit alten Stoffen immer wieder Höhepunkte geben.

Ungewöhnlich an der Figur des Räubers Hotzenplotz ist, dass mit ihm ein „böser Bube“ und kein Gutmensch im Mittelpunkt der fantasievollen Geschichten steht. Doch Kasperl und Seppel sorgen zusammen mit Wachtmeister Dimpfelmoser schon dafür, dass am Ende alles wieder im Lot ist.
Die Hörspiele vom Räuber Hotzenplotz bieten Kasperletheater reinsten Wassers. Die Guten kämpfen mit einfachsten Mitteln gegen die Bösen, mitunter muss eine schlichte Klatsche herhalten, gefesselt wird mit Feuerwehrschläuchen und geschossen mit Niespulver. Schöne alte Welt.
Die Jubiläums-Hörspielreihe vom Räuber Hotzenplotz ist ein kultiger Familienspaß fürs Ohr mit garantiertem Unterhaltungswert und mit 19,99 Euro obendrein zu einem super Preis!

„Der Räuber Hotzenplotz – Die große 6 CD-Hörspielbox“ ist ein ultimatives Sammler- und Liebhaberobjekt und sorgt, wie gehört, für viel Begeisterung.
Die Hörbox ist erschienen bei Universal Music Family Entertainment/Karussell, Mitwirkende sind unter anderen Dietmar Bär, Johanna von Kotschian und Ilja Richter.
Preis: 19,99 Euro, Gesamtlaufzeit ca. 340 Minuten;


(Shanghai Drenger)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!