RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Montag, der 14.Juni, 08:13 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Spielerezension

Spielerezension vom 10.09.2012

Lokus - Lokus ist Lateinisch und schreibt sich eigentlich mit C.
Übersetzt ins Deutsche bedeutet es Ort, eingedeutscht als Lokus mit K und so auch meistens gebraucht bedeutet es Örtchen, und zwar mehr oder weniger still.
Ab sofort gibt es ein Kartenspiel mit dem Titel Lokus, bei dem es genau darum geht.
Ein echtes Scheiß-Spiel eben.
Alles Nötige dazu findet man auf den Karten, etliche Menschen sind auf dem Weg zum Örtchen mit dem Herzchen in der Tür, einige bereits mit der Rolle unterm Arm.
Diese Eilenden gibt es in sechs Farben, jeweils mit den Zahlen bis zwölf.
Viele also müssen, aber zur Verfügung stehen nur zwei Häuschen, die für Erleichterung sorgen könnten.

Jeder Spieler erhält vom gut gemischten Stapel elf Karten auf die Hand, die er möglichst bald loswerden sollte.
Alle legen eine Karte verdeckt vor sich aus und drehen sie dann gleichzeitig um.
Dann versucht sich jeder vor einem der beiden Klohäuschen in die Warteschlange einzureihen.
Das allerdings ist nicht ganz einfach, denn von den ausgelegten Karten haben nur die höchste und die niedrigste eine Chance auf eine gute Warteposition.
Dazu darf in der gewählten Warteschlange weder die gleiche Farbe noch die gleiche Zahl bereits vorhanden sein.
Decken die Spieler zwei Karten mit dem gleichen Wert auf, tritt eine Farbreihenfolge in Kraft, die mit einem erläuternden Farbstrahl auf den beiden Karten mit besagtem Häuschen abgebildet ist.
Kann man nicht ablegen, gibt es Minuspunkte.
Und die hagelt es bisweilen während eines Spieles ganz heftig.

Gewonnen hat natürlich derjenige Spieler, der sich stets am geschicktesten in die richtige Warteschlange eingereiht hat und damit die wenigsten Miesen geerntet hat.
Lokus spielt sich flott, nicht nur wegen der recht kurzen Spieldauer.
Bei Lokus liegen Frust und Lust so nahe beieinander, dass man sich ganz schnell schon auf die nächste Spül-Runde freut.

Lokus von Reinhard Staupe, Nürnberger Spielkarten-Verlag, 3 bis 5 Spieler ab 10 J., ca. 8 €

(Chris Mewes - Shanghai Drenger)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!