RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Montag, der 21.Juni, 09:01 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Hörbuchrezension

Hörbuchrezension vom 04.12.2012

"Geschichten für aufgeweckte Kinder" von Umberto Eco - Sophia Springer:
„Der Name der Rose“, „Das Focoultsche Pendel“ oder „Baudolino“, das sind die bekannten Romane des renommierten Schriftstellers und Philosophen Umberto Eco.
Das Eco aber auch Geschichten für Kinder geschrieben hat, das ist weniger bekannt.
Shanghai Drenger hat nun ein Hörbuch mitgebracht, mit Geschichten von eben diesem Umberto Eco – Kindergeschichten.

Shanghai, wusstest du, dass Eco auch für Kinder schreibt?

Shanghai Drenger:
Ich habe mal gehört, dass Umberto Eco hin und wieder für Kinder und mit Kindern irgendwelche philosophischen Fragen erörtert, aber ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass er auch als Autor für Kinder arbeitet.

Sophia Springer:
„Umberto Eco – Geschichten für aufgeweckte Kinder“, so heißt das Hörbuch, welches du heute mitgebracht hast. Wie erklärt sich der Titel?

Shanghai Drenger:
Die Ansprache an die „aufgeweckten Kinder“ erklärt sich schlicht damit, dass hier genau drei Geschichten angeboten werden, die insbesondere Kinder interessieren dürften, die sich hin und wieder mal Gedanken über unser Leben auf diesem Planeten machen. Also in diesem Sinne „aufgewckt“ - wache Kinder eben. Und ich denke, Kinder, die hauptsächlich kämpfende Roboter erleben wollen oder sowas und denen es egal ist, wie viel Müll die Packungen ihrer bunten Brausegetränke macht, die erreicht Eco damit nicht. Also „für aufgeweckte Kinder“ stimmt in diesem Sinne.

Sophia Springer:
Das klingt jetzt furchtbar pädagogisch – ist es das auch?

Shanghai Drenger:
Ganz sicher: JA. Aber ich finde, es sind Geschichten, deren Pädagogik, also deren Moral gar nicht mal so mit Zeigefinger präsentiert wird.
Dennoch, die Geschichten haben schon arg einen Klang nach den 80er Jahren. So ein bisschen Friedensbewegt und die Städte versinken im Müll und so weiter. Mancher ist da ein bisschen genervt, bekomme ich immer mit – warum, verstehe ich allerdings nicht so richtig.
Aber, wir dürfen nicht außer Acht lassen, diese Geschichten wurden 2012 veröffentlicht, es ist also kein alter Kram und wir merken auch, diese Themen, die Eco hier aufgreift sind verdammt nochmal auch 30 Jahre nach den 80ern immer noch todernste Themen und bei weitem nicht von der Tagesordnung.

Sophia Springer:
Welche Themen sind das?

Shanghai Drenger:
Es sind auf dieser CD drei Geschichten zu hören, gerahmt von großartiger Musik aus der Planet Suite von Gustav Holst. Zum einen geht es um die atomare Bedrohung, zum anderen über den Umgang unterschiedlicher Menschen bzw. Wesen miteinander, um die Unterschiedlichkeit in Sprachen und Kulturen und schlussendlich geht es um die Verbreitung unserer vermeintlich „gesegneten Zivilisation“. Letztere Geschichte fand ich übrigens am unterhaltsamsten. Da schickt ein Kaiser einen Weltraumfahrer ins All um fremde planeten zu entdecken, denen man die Zivilisation bringen kann. Und der Weltraumfahrer (der hier nur WF genannt wird) landet schließlich auf dem Planten Gnu und zeigt den Gnomen von Gnu per Fernrohr seinen – also unseren Planeten – weil die ja wissen wollen, was das für Errungenschaften sind, die der irdische Kaiser so großzügig zu verschenken gedenkt.

Sophias Springer:
Da kommt nicht viel heraus für die Gnome von Gnu. Müll, Dreck, Staus, Tankerkatastrophen usw.
Für aufgeweckte Kinder soll das Hörbuch sein. Brauchen's aber nicht eher die anderen, die nicht aufgeweckten?

Shanghai Drenger:
Doch, brauchen tun die es auch, aber eben nicht allein. Auch die aufgeweckten haben Teil an dieser irdischen Misere.
Wie auch immer, ich denke dieses Hörbuch eignet sich mitunter auch für den Einsatz im Unterricht. Es dauert mit Musik 45 Minuten, es sind drei kurzweilige Geschichten. Auch kurzweilig gelesen von Gert Heidenreich übrigens.

"Umberto Eco – Geschichten für aufgeweckte Kinder", gelesen von Gert Heidenreich, im Handel kostet das Hörbuch ca. 10 Euro.Erschienen ist es 2012 im Hörverlag.
ISBN: 978-3-86717-908-9
1 CD Länge ca. 45 Minuten

Auf jeden Fall ist das Hörbuch ein Geschenk für Kinder, die tatsächlich ein bisschen aufgeweckt sind.
Nikolausabend ist nahe!

(Shanghai Drenger)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!