RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Sonntag, der 16.Januar, 19:57 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Tonspur

Tonspur vom 17.03.2013

Foxygen - We are the 21st century ambassadors of peace & magic -

Ist das noch retro? Die Frage stelle ich mir, seitdem ich Foxygens neues Album mit dem klangvollen Namen „We are the 21st century Ambassadors of peace and magic“ im CD-Player laufen habe – was zugegebenermaßen in letzter Zeit ziemlich oft passiert. Klar ist auf jeden Fall, dass hier jemand extrem vom Psychedelic und Glam der Sechziger und Siebziger besessen ist. Wobei es einem irgendwie völlig egal ist, dass Gefühl zu bekommen, man hätte das alles schon mal gehört. Im Gegenteil: Ich finde es herrlich, nach der wetterbedingten Melancholie der letzten Monate, mit leicht verschnupfter Nase mal wieder was leichtes von der Sonnenseite des Planeten zu hören. Gemeint ist natürlich Kalifornien. Ihr wisst schon: It never rains in california, but girl, don´t they warn ya….. egal, zurück zum Thema:
Foxygen, das sind die Anfangzwanziger Jonathan Rado und Sam France. Beide wuchsen in LA auf und haben dort – laut Legende – in den Neunzigern die Plattensammlungen ihrer Eltern geplündert, fanden Sachen wie Dylan, Bowie und Velvet Underground und begannen - was auch sonst -, das Zeugs nachzuspielen. Die Geschichte scheint nicht erfunden, denn beide versuchten offenbar kurz darauf bei einer Doors-Coverband in ihrer High-School anzubandeln; flogen dort jedoch schnell raus, weil sie eigene Sound-Ambitionen hatten. Als es mit den folgenden Kapellen nicht besser wurde, blieben sie MGMT-like zu zweit, übten sich im Rollenspiel ihrer Vorbilder, bastelten Songskizzen am Heimcomputer oder schnitten Tapes. Irgendwie schien das nun zu passen und nach kurzer Zeit interessierte sich das Label Jagjaguwar für die Musik der beiden. Dass sie davon jede Menge im Köcher hatten, beweist allein die Tatsache, dass innerhalb weniger Monate zwei Platten erschienen: „Take the Kids off Broadway“ und „We are the 21st century Ambassadors of peace and magic“.
Und damit ist das Wichtigste wohl auch schon erzählt. Ich könnte jetzt abschließend musikjournalistenmäßig mit wichtig klingenden Floskeln um mich werfen, drei oder vier Schubladen auf- und zumachen oder Vergleiche anstellen, dass Foxygen wie die jungen „die“ oder der ältere „der“ klingen; mache ich aber nicht. Gebt Euch einfach zufrieden mit der Tatsache, dass ich sage: Die Platte ist gut ist! Und ich empfehle: Kauft das Ding! Warum? Weil es Zeit ist. Zeit für Sonne, Frühling und den passenden Soundtrack dazu. Noch Fragen? Nein? Dann Musik ab: Hier sind Foxygen mit „We are the 21st century Ambassadors of peace and magic“.

(Christian Faludi)

nach oben

Beitragsarchiv

Sortiert nach Kategorie:

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!