RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Freitag, der 14.Juni, 23:34 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Aktuell - Nachrichten

Weimar-Nachrichten vom 03. Mai 2024

(07.45) Poesie und Punchlines im DNT
Im Deutschen Nationaltheater wird ab heute die 12. Landesmeisterschaft im Poetry Slam ausgetragen. Dazu eingeladen haben der Highslammer e. V. und das DNT. Nach acht Jahren kehrt der Wettstreit nach Weimar zurück. Laut Ankündigung werden dabei die besten 20 Poet*innen Thüringens aufeinandertreffen. Sie müssen sich in zwei Vorrunden jeweils am Freitag und Samstag in der Redoute beweisen, - am Sonntag wird dann im Großen Haus das Finale entschieden. Allein das Publikum bestimmt wer am Ende den Titel erhält. Zudem winken auch der Anna-Amalia-Pokal und eine Nominierung für die deutschsprachige Meisterschaft in Bielefeld. Ausgetragen wird neben dem Hauptwettbewerb auch die Thüringer U20-Meisterschaft und der Songslam. Unterstützt wird der Wettstreit von der Poetry-Slam-Weltmeisterin Lady la Profeta aus Kolumbien. - Die Vorrunden und das Finale werden 18 Uhr beginnen. (mt)

(07.45) "Tour de Demokratie" startet in Weimar
Am Samstag startet die "Tour de Demokratie" auf dem Theaterplatz um 14 Uhr. Ausgerichtet wird die Etappenfahrt anlässlich des Verfassungsjubiläums "75 Jahre Grundgesetz". Für die Fahrt mit verantwortlich ist die Gesellschaft zur Erforschung der Demokratiegeschichte. Bis zum Zielort Bonn wird während der Tour eine Schriftrolle mit einem Bekenntnis zu den Grundwerten weitergereicht. Sie wird von unterschiedlichen Institutionen und Vereinen entgegengenommen und unterzeichnet. Insgesamt sind 75 Partner an der Etappenfahrt beteiligt, darunter sind neben Weimar auch die Städte Fulda, Hanau und die Kultur-Region Frankfurt-Rhein-Main. Am Ende der Fahrt wird die Rolle in Bonn zum Geburtstag des Grundgesetzes am 25. Mai an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergeben. Danach wird sie in der Villa Hammerschmidt ausgestellt. (mt)

(08.45) Jung-Wähler fragen nach Nahverkehr und Klimaschutz
Jung-Wähler*innen haben heute die Gelegenheit mit den Stadtratskandidaten und -Kandidatinnen über den Nahverkehr und den Klimaschutz zu sprechen. Es handelt sich dabei um die mittlerweile dritte Veranstaltung der Project-34-Reihe, die 17 Uhr im "mon ami" beginnen wird. Die Reihe ist speziell darauf ausgerichtet, die politische Beteiligung und das Engagement junger Menschen zu fördern. Die letzte Veranstaltungen wird am 13. Mai stattfinden, dann soll u. a. über Bildung, Demokratie und Beteiligung gesprochen werden. Das "Project 34" will ein Zeichen setzten, dass die Stimmen junger Menschen in Weimar gehört und geschätzt werden. Das Kinderbüro unterstützt die für die Veranstaltungsreihe verantwortliche Initiative "you4we". (mt)

(07.45) Tag der Städtebauförderung 2024
Der Tag der Städtebauförderung wird am Samstag in Weimar begangen. Eröffnet wird er nach Angaben der Stadt 11 Uhr im Festsaal des ehemaligen Wilhelm-Ernst-Gymnasium am Herderplatz. Unter anderem ist dort ein kurzer Film zu sehen, der Weimar unmittelbar nach der Wende zeigt. Im Anschluss gibt Stadtarchitekt Bernward Fechtel einen Überblick über die Gebiete und Projekte der Städtebauförderung in Weimar. Der Tag der Städtebauförderung ist eine bundesweit durchgeführte Initiative. Sie wurde 2015 ins Leben gerufen. An diesem Tag wird mit einer Vielzahl von Veranstaltungen auf geförderte Projekte aufmerksam gemacht. (mt)

(07.45) Ortsteilrats-Kandidaten stellen sich vor
In drei Vorstellungsrunde werden die Kandidaten für den neuen Ortsteilrat in Oberweimar-Ehringsdorf vorgestellt. Die erste Runde erfolgt heute ab 18 Uhr im Vereinshaus "Zur Linde". Neu gewählt werden am 26. Mai zur Kommunalwahl zehn Ortsteilrät*innen und eine Ortsteilbürgermeisterin oder ein Ortsteilbürgermeister. Damit sich die Bürger*innen ein Bild über die Ziele und Vorhaben der Kandidierenden verschaffen können, hat der amtiereden Ortsteilsrat zu den Vorstellungsrunden eingeladen. Die zwei übrigen Runden werden am Freitag, den 10. Mai, im Bienenmuseum und am Dienstag, den 21. Mai, in der Fürnbergschule stattfinden. (mt)

(07.45) Aktionsbündnis lädt zum Kulturbrunch
Unter dem Motto "Miteinander - Heute und Morgen!" lädt ein Aktionsbündnis der freien Träger der Jugendhilfe am Sonntag zum Kulturbrunch. Stattfinden wird das Fest in den Ortsteilen Weimar-Nord und -West, in Schöndorf und in der Nord-Vorstadt. Es soll die Vielfalt für ein buntes Leben in Frieden und Demokratie zum Ausdruck bringen. Die beteiligten Verein in den Ortsteilen bieten dabei ein abwechslungsreiches und kreatives Mitmach-Angeboten für Kinder und Familien. In Weimar-West wird im Stadtteilpark, in Schöndorf rund um das Café Conti gefeiert, die Nordvorstadt kommt zusammen auf dem Stéphane-Hessel-Platz und in Weimar-Nord wird es das Fest auf der großen Wiese an der Bonhoeffer Straße 46 geben. - Beginnen wird der Kulturbrunch 11 Uhr und wird bis 16 Uhr zu erleben sein. (mt)

(09.45) Junges Dnt präsentiert "Liebesleben"
Das Junge DNT präsentiert heute Abend in einer Premiere die Produktion "Liebesleben". Diesen generationenübergreifenden Liederabend gestalten sechs Bürger*innen zwischen 21 und 85 Jahren auf der Studiobühne, heißt es in der Ankündigung. Die Darsteller*innen bringen dabei das große Thema Liebe u. a. durch ganz persönliche Lovesongs zum Ausdruck. Wie es heißt, sind die Premiere und die darauf folgenden Aufführungen bereits ausverkauft. Jedoch wird das Stück Anfang der kommenden Spielzeit wieder aufgenommen. (mt)

Nachrichtenarchiv

Mai 2024

MoDiMiDoFrSaSo
1
4
5
9
10
11
12
18
19
20
25
26

Suche

Sortieren nach
   
   

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!