RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Freitag, der 14.Juni, 23:17 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Aktuell - Nachrichten

Weimar-Nachrichten vom 07. Mai 2024

(07.45) Schul-Sporthalle ab Frühjahr 2025 nutzbar
Die Schul-Sporthalle Am Hartwege soll ab Frühjahr 2025 nutzbar sein. Erst gestern wurde das Richtfest für die Halle gefeiert. Laut der Stadt steht die Halle nach ihrer Fertigstellung dann für etwa 380 Schüler*innen der Jenaplan-Schule bereit. Die Hallenfläche könne dann auch bei Bedarf in zwei Felder geteilt werden, heißt es. Ein zusätzlicher Therapieraum werde zudem weitere Möglichkeiten für Therapie und Gymnastik in Kleingruppen öffnen. Darüber hinaus sollen freie Kapazitäten dem Vereinssport zur Verfügung stehen. Geplant ist ein zweigeschossiges Gebäude in einer Höhe von circa 7,80 m. Es soll eine mit Lärchenholz verkleidete Fassade erhalten. Die kompakte Fassade wird jedoch im Erdgeschoss mit einer gebäudebreiten Glasfront ausgestattet. Die Gesamtkosten belaufen sich auf circa 5,3 Millionen Euro. Davon werden etwa 3,1 Millionen Euro gefördert. (mt)

(07.45) Sport im Weimarhallenpark geht in neue Saison
Das Bewegungsangebot "Sport im Park" wird in Weimar ab heute in eine neue Saison gehen. Erneut werden die Sportkurse im Weimarhallenpark angeboten, - und das bereits zum dritten Mal. Den Auftakt gibt der HSV Weimar mit eine Body-Workout/Bauch-Beine-Po-Einheit. Insgesamt beteiligen sich wieder 5 Orte in der Impulsregion Erfurt - Weimar - Jena - Weimarer Land. "Sport im Park" ist ein offenes und kostenfreies Sport- und Bewegungsangebot für die Bürger*innen Thüringens. Die Veranstaltungen finden in Weimar an jedem Dienstag von 17 bis 18 Uhr statt. Auf der Webseite der Impulsregion können alle Kursangebote eingesehen werden. Dort werden auch alle Änderungen zeitnah bekanntgegeben. Bis September werden die Sportangebote laufen. (mt)

(07.45) Zweiter Blutspenden-Termin der Stadtwerke
Die Stadtwerke bitten zum zweiten Mal zur Blutspende. Im "mon ami" wird es heute in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Weimar erneut einen Blutspendentermin geben, teilt das städtische Unternehmen mit. Strom- und Gaskunden der Stadtwerke erhalten dabei einen Rabatt. Den Freiwilligen werden 50 Euro auf die Jahresrechnung gutgeschrieben. Sie müssen zwischen April und Juni einmal an DRK-Blutspendenaktionen im "mon ami" teilnehmen, heißt es. Der nächste Termin wird am 4. Juni angeboten. Mit der Aktion wollen die Stadtwerke nach eigenen Angaben das Deutsche Rote Kreuz bei seiner wichtigen Arbeit unterstützen, aber auch Stadtwerke-Kunden, die mit Ihrer Blutspende Leben retten. Mitarbeiter seien zwar von der Rabatt-Aktion ausgeschlossen, erhielten aber die Möglichkeit, während der Arbeitszeit Blut zu spenden. - Stattfinden wird die Aktion von 15 bis 19:30 Uhr. (wk/mt)

(07.45) Mohring kandidiert nicht erneut
Der ehemalige CDU-Chef Thüringens, Mike Mohring, wird nicht erneut für den Bundesvorstand seiner Partei antreten. Das haben mehrere Medien berichtet. Mohring sei nach eigenen Angaben dafür nicht vom Landesvorstand nominiert worden. Von Montag bis Mittwoch kommt die CDU in Berlin zu ihrem Bundesparteitag zusammen. - Wie es heißt, wolle er sich nun mehr auf seine Wahlkämpfe für den Kreistag und den Landtagswahlkreis konzentrieren. Für die Landtagswahl stehe er zwar nicht auf der CDU-Liste, jedoch gilt er als Direktkandidat im Wahlkreis Weimarer Land I. (mt)

(09.45) Kundenzentrum schließt am Brückentag
Die Stadtwerke schließen ihr Kundenzentrum im Goethekaufhaus am Brückentag nach Himmelfahrt. Laut des Unternehmens stehen zudem die Stadtversorgungs-GmbH und die ENWG in der Industriestraße an diesem Tag nicht zur Verfügung. Die Störungshotlines seien aber in Betrieb. Auch das Kundenzentrum der Stadtwirtschaft am Goetheplatz, der Wertstoffhof, die Kompostanlage in Umpferstedt und die Schwanseebad-Schwimmhalle bleiben geöffnet. - Ab Montag, dem 13. Mai, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. (mt)

(07.45) Ostbeauftragter besucht Weimar-West
Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider, besucht Weimar-West. Dort lädt der Weimarer SPD-Bundestagsabgeordnete zu einem Bürger*innen-Gespräch. Rede und Antwort steht er dann an einem Infostand gegenüber dem Einkaufszentrum in der Prager Straße. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr 30 kann er dort angetroffen werden. (mt)

(08.45) Sport: Thüringer Landespokal-Finale rückt näher
Das Finale im Thüringer Landespokal rückt immer näher. Das Aufeinandertreffen zwischen FC Carl Zeiss Jena und dem ZFC Meuselwitz ist für den 25. Mai und 11 Uhr 45 angesetzt, gab der Thüringer Fußballverband bekannt. Ausgetragen wird das Spiel in der Arena in Meuselwitz. Zudem werden am sogenannten "Finaltag der Amateure" alle 21 Endspiele der Landesverbände über den Rasen gehen. (mt)

Nachrichtenarchiv

Mai 2024

MoDiMiDoFrSaSo
1
4
5
9
10
11
12
18
19
20
25
26

Suche

Sortieren nach
   
   

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!