RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Freitag, der 14.Juni, 23:45 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Aktuell - Nachrichten

Weimar-Nachrichten vom 16. Mai 2024

(07.45) Freibad-Tickets für Kinder
Zu Beginn der Freibadsaison hat die Stadtwirtschat erneut Freibad-Tickets für Kinder mit Unterstützungsbedarf gestiftet. Es wurden gestern 750 Tickets an die Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt, Sina Solaß, übergeben. Verteilt werden sie demnach über das Kinderbüro. Gleichfalls wurde bekannt gegeben, dass Kinder unter vier Jahren nun kostenfrei das Frei- und Hallenbad besuchen können. Damit hat die Stadtwirtschaft mit dem Saisonstart einen entsprechenden Stadtratsbeschluss umgesetzt. Im Schwanseebad ist am Mittwochmorgen die diesjährige Freibadsaison eröffnet worden - bei 13 Grad Luft- und 21 Grad Wassertemperatur. Die ersten drei Anbader wurden von der Geschäftsleitung begrüßt und erhielten eine Zehnerkarte. Bisher gab es einen Blumenstrauß und ein Handtuch als Geschenk. (mt/wk)

(10.45) Vhs und mon ami ziehen positive Jahresbilanz
Die Volkshochschule und das "mon ami" haben eine positive Bilanz für das Jahr 2023 ziehen können. Aus ihrem gestern vorgestellten Jahresbericht geht hervor, dass die Teilnehmer- und Besucherzahlen wieder auf dem Vor-Pandemie-Niveau oder sogar darüber liegen. Laut Vhs-Leiter Ulrich Dillmann stehe seine Einrichtung mit ihren Kursbelegungen im landesweiten Volkshochschul-Vergleich weiter an der Spitze. Einen großen Zuspruch konnte zudem die im "mon ami" ausgerichtete U18-Sisko erfahren, heißt es. Das im Sommer gestartete Tanz-Angebot wurde durchschnittlich von etwa 500 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren besucht. - Im Sommer wird es in den Einrichtungen einen Leitungswechsel geben. Sowohl der langjähriger Leiter der Vhs, Ulrich Dillmann, als auch Helfried Schmidt vom "mon ami" werden verabschiedet. (mt)

(07.45) Tischtennisplatten im Wimaria-Stadion übergeben
Zwei Tischtennisplatten und zwei Basketball-Körbe sind gestern im Wimaria-Stadion übergeben worden. Bei der Einweihung der Tischtennisplatten zeigten Mitglieder des Vereins TTC Rotation ihr Können. Zudem probierten Basketballer der Regionalliga-Mannschaft von Culture City was mit den beiden neuen Basketball-Körben möglich ist. Die Sportverwaltung wurde bei den Neuanschaffungen durch das Grünflächenamt und den Betriebshofbereich Spielplätze unterstützt. Erst kürzlich wurde eine weitere Tischtennisplatte auf dem Spielplatz am Zeppelinplatz installiert. Gleichfalls ist eine Platte im Hof des "mon ami" und auf dem Spielplatz Dichterweg zu finden. (mt)

(08.45) Weimarer Gespräch über politische Beteiligung von Migranten
Die in Weimar gegründete Deutsche Nationalstiftung und die Bertelsmann-Stiftung haben für heute ausgewählte Gäste zur dritten Ausgabe der "Weimarer Gesprächen" eingeladen. Dabei wird in einer nicht öffentlichen Veranstaltung danach gefragt, wo wir beim "Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft" stehen. Wie es heißt, seien Menschen mit Migrationshintergrund im politischen Betrieb unterrepräsentiert. Was das für die Demokratie bedeutet und wie eine politische Partizipation in der Einwanderungsgesellschaft gestaltet werden kann, wird bei der internen Runde im Mittelpunkt stehen. Beteiligen werden sich rund 30 Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Medien und Kultur. Laut der Geschäftsführerin der Deutsche Nationalstiftung, Agata Klaus, versammeln die Weimarer Gesprächen Menschen an einen Tisch, um gesellschaftliche Probleme zu diskutieren, Lösungen zu finden und Verbindung zu schaffen. (wk/mt)

(09.45) Schüler-Ferienticket wieder erhältlich
Das Schüler-Ferienticket Thüringens ist seit gestern erhältlich. Laut der Deutschen-Presseagentur gilt es landesweit vom 20. Juni bis 31. Juli. Schüler bis 20 Jahre können für 32 Euro beliebig oft mit den Nahverkehrszügen, Straßenbahnen und Bussen der beteiligten Unternehmen fahren. Wer nur die Busse nutzen will, kann das Mini-Ticket für einmalig 16 Euro erwerben. Bei welchen Unternehmen das Ticket gilt und wo es erhältlich ist, kann auf der Internetseite sft-thueringen.de machgelesen werden. (mt)

(07.45) Gesundheitsamt bittet um Mithilfe bei Defibrillatoren
Das Gesundheitsamt Weimars hat um Mithilfe beim Erfassen von Defibrillatoren gebeten. Laut einer Mitteilung, wurde Einrichtungen dazu aufgerufen, ihre Geräte zu melden, um eine umfassende Übersicht zu erstellen und die Sicherheit zu erhöhen. Die Stadtverwaltung hält sieben dieser Geräte in ihren kommunalen Gebäuden bereit. Darüber hinaus halten viele andere Einrichtungen Defibrillatoren vor, auf die im Notfall zurückgegriffen werden kann so zum Beispiel in Unternehmen, Pflegeeinrichtungen, Apotheken oder Arztpraxen. Die vollständige Auflistung der Defibrillatoren soll den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt werden. (mt/jm)

(07.45) Neue Blumenwiese gepflanzt
Die Stadtwerke und der Kommunalservice haben zum Saisonstart eine neue Blumenwiese gepflanzt. Damit können sich Insekten über eine 1.000 Quadratmeter große Futterquelle freuen, die an der Kromsdorfer Straße entstanden ist, heißt es in einer Mitteilung. Andrea Fischer vom Kommunalservice betont die Bedeutung der Zusammenarbeit für den Umweltschutz. Der Betriebskindergarten 'Gipfelstürmer' half bei der Entstehung der Blumenwiese. Außerdem unterstützt der älteste Imkerverein Deutschlands das Projekt. Die finanziellen Mittel stammen aus dem Erlös von Weimar-Strom Öko-Produkten. (jm)

Nachrichtenarchiv

Mai 2024

MoDiMiDoFrSaSo
1
4
5
9
10
11
12
18
19
20
25
26

Suche

Sortieren nach
   
   

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!