RadioLivestream Radio LOTTE Blog Radio LOTTE Mediathek Radio LOTTE Newsfeed Radio LOTTE bei Facebook
 
Jetzt im Radio

Mittwoch, der 28.Februar, 10:51 Uhr

seit 00:00 Uhr
Nächste Sendung ab 00:00 Uhr

Aktuell - Nachrichten

Weimar-Nachrichten vom 13. November 2023

Ramelow bietet CDU Gespräch an
Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) plant ein weiteres Gespräch zum Landeshaushalt 2024 mit dem Oppositionsführer im Landtag, CDU-Fraktionschef Mario Voigt. Dies teilte Staatskanzlei-Chef Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) mit. Die Initiative geht auf einen Brief von Voigt zurück, der deutliche Korrekturen im Haushaltsentwurf der Regierung fordert. Trotz der Kritik signalisiert Voigt Gesprächsbereitschaft. Im Fokus von Voigts Kritik steht die komplette Auflösung der Landesrücklagen zur Finanzierung von Rekordausgaben von etwa 13,8 Milliarden Euro im kommenden Jahr. Voigt betont die Notwendigkeit, Thüringen handlungsfähig zu halten, und fordert die Beseitigung des erheblichen Mangels im Haushalt. Der CDU-Fraktionschef hebt hervor, dass ihr Korrekturvorschlag nun die finanziellen Auswirkungen des Flüchtlingskompromisses, die Steuerschätzung und die Folgen der von der CDU initiierten Grundsteuersenkung berücksichtigt. Voigt erwartet von Ramelows Minderheitsregierung, dass sie Vorschläge der Opposition aufgreift oder unterstützt. Die rot-rot-grüne Minderheitsregierung von Ramelow benötigt vier Stimmen der Opposition, um den Haushalt für das Wahljahr 2024 zu verabschieden. Daher ist sie auf die Unterstützung der Opposition angewiesen.

Weimarer land mit finanzproblemen
Im Jahr 2024 steht das Weimarer Land erneut vor finanziellen Herausforderungen. Die Rücklage wird voraussichtlich auf etwa 880.000 Euro schrumpfen, was im Vergleich zum Vorjahr einer Halbierung entspricht. Gesetzlich wäre der Kreis dazu verpflichtet, eine Rücklage von 2,6 Millionen Euro zu halten, aber laut Landratsamt ist das momentan nicht umsetzbar. Im Haushaltsplan sind Investitionen in Höhe von 19 Millionen Euro vorgesehen, eine Reduzierung um fünf Millionen Euro im Vergleich zum aktuellen Jahr. Trotzdem wird der Verwaltungshaushalt wachsen, hauptsächlich aufgrund gestiegener Tarife für Mitarbeiter und zusätzlicher Kosten im Jugend- und Sozialbereich. (jm)

Brand in Gartenlaube in Weimar
In der Nacht zum Freitag rückte die Feuerwehr Weimar zu einem Brandeinsatz am Rödchenweg aus. Bei Ankunft stand eine Gartenlaube in Vollbrand. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen und wurden ins Klinikum Weimar gebracht, so ein Sprecher der Stadt. Insgesamt waren 27 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Weimar-Mitte im Einsatz. Zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug wurden ebenfalls zur Einsatzstelle alarmiert.

Grüne laden zu Stadtrundgang
Die Weimarer Bündnisgrünen laden am Montag, 13. November, um 16 Uhr am Goetheplatz vor dem Mon Ami zu einem öffentlichen Stadtrundgang zum Thema Barrierefreiheit ein. Alle Interessierten sind willkommen. Eine Gebärdensprachendolmetscherin wird vor Ort sein. Andreas Leps, Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion, betont, dass Weimar in der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention noch hinterherhinke und Barrieren in der Stadt abgebaut werden müssten.

Hörspiel über Weimar-Nord als bestes Hörspiel ausgezeichnet
Das Hörspiel "Vogel Igel Stachelschwein. Ein Spiel in Weimar Nord" von Mara May und Jūratė Braginaitė wurde mit dem Deutschen Hörspielpreis der ARD 2023 in der Kategorie "Bestes Hörspiel" ausgezeichnet. Die Jury würdigte das Werk als einfühlsame Darstellung eines Stadtviertels und betonte die Bedeutung dieser Perspektive in komplexen Zeiten. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet die Ausstrahlung durch alle Landesrundfunkanstalten der ARD, Deutschlandradio, ORF und SRF. Das Hörspiel wurde aus zwölf Wettbewerbseinreichungen ausgewählt. Die Autorinnen, Jūratė Braginaitė und Mara May, betonten ihre Absicht, sich bewusst den Menschen zuzuwenden und ihre persönlichen Themen zu erforschen. Das Hörspiel behandelt das Leben im Stadtviertel Weimar Nord und verhandelt wichtige Fragen des Lebens auf spielerische Weise. Die Jury lobte die kreative Herangehensweise und die Nähe zu den Menschen. Neben dem Deutschen Hörspielpreis der ARD werden auch weitere Preise in verschiedenen Kategorien im Rahmen der ARD-Hörspieltage vergeben. Der Hörspielpreis wird seit 2006 verliehen und ist ein bedeutendes Ereignis in der Welt der Radiokunst.

Einwohnerversammlung Weimar-West
Einwohnerversammlung Weimar-West am 13. November Am Montag, 13.11.23, findet von 18:00 – 19:30 Uhr die nächsten Einwohnerversammlung für Weimar-West statt. Ort ist das Mehrgenerationenhaus (Prager Straße 5). Tagesordnung: TOP 1 Bericht der Wohnungsunternehmen WWS, GWG, TAG Wohnen Wohnraumauslastung, Sanierungen, Fragen zur Energiethematik Aktueller Sachstand zum Straßburger Platz TOP 2 Parkplatzsituation im Wohngebiet Wie kann perspektivisch die Situation entspannt werden? TOP 3 Amphitheater im Stadtteilpark – wie geht es hier weiter? TOP 4 aktueller Sachstand zu Kramixxo/Waggong Welche Maßnahmen sind wann geplant (Kanalisation/ Treppenaufgang) TOP 5 Veränderung REWE, Vorstellung des neuen Pächters TOP 6 Themen den Kommunalservice betreffend Müllentsorgung: in welchen Intervallen erfolgt die Leerung der Behälter Achse Warschauer Straße und Stadtteilpark? Ist es möglich, an neuralgischen Punkten größere Behälter aufzustellen? Wann werden defekte Behälter im Stadtteilpark ausgetauscht? - Ist es möglich, am Durchgang Wendehammer Prager Str. – Endhaltestelle Bus als wichtige Wegung Winterdienst anzubieten? - Straßenzustand: was kann gegen die Rissbildung am Ringschluss unternommen werden? TOP 7 Fragen der Einwohner

Nachrichtenarchiv

November 2023

MoDiMiDoFrSaSo
4
5
11
12
18
19
25
26

Suche

Sortieren nach
   
   

Förderer

Kunstfest 2016 Ehringsdorfer Adapoe Sound dottr. Brings auf den Punkt!